Kostenlose Beratung und Planung
Hohe Qualität
+49(5151) 87798 - 10 / Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
half-star-solid
Kundenbewertungen
Flexible Zahlungsoptionen

04.11.23

Tiny House Versicherung: Alles, was Sie wissen müssen

Tiny House Versicherung ist ein spezieller Versicherungstyp, der kleine Häuser und deren Inhalte abdeckt. Es ist wichtig zu beachten, dass es keine Einheitslösung für Tiny House Versicherung gibt, da der Versicherungstyp von verschiedenen Faktoren abhängt, wie beispielsweise davon, ob Ihr kleines Haus stationär oder mobil ist und ob es als Hauptwohnsitz oder Ferienhaus genutzt wird. Arten von Tiny House Versicherung

Es gibt zwei Hauptarten von Tiny House Versicherung:

  • Mobile Home Versicherung: Diese Art der Versicherung deckt kleine Häuser, die auf einem Chassis oder Anhänger gebaut sind und von einem Ort zum anderen bewegt werden können. Mobile Home Versicherung umfasst in der Regel die Abdeckung für die Struktur des Tiny House, deren Inhalte und Haftpflichtschutz.
  • RV Versicherung: Diese Art der Versicherung deckt Wohnmobile, einschließlich kleiner Häuser, die auf einem Anhänger gebaut sind, aber nicht als Hauptwohnsitz genutzt werden. RV Versicherung umfasst in der Regel die Abdeckung für die Struktur des Tiny House, deren Inhalte und Haftpflichtschutz.

Was deckt die Tiny House Versicherung?

Tiny House Versicherungspolicen umfassen in der Regel folgende Arten von Abdeckungen:

  • Wohnungsabdeckung: Diese deckt die physische Struktur Ihres Tiny House, einschließlich Fundament, Wände, Dach und Geräte.
  • Abdeckung des persönlichen Eigentums: Diese deckt Ihre persönlichen Besitztümer innerhalb Ihres Tiny House, wie Möbel, Kleidung und Elektronik.
  • Haftpflichtabdeckung: Diese schützt Sie finanziell, wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Verletzung, die durch Ihr Tiny House verursacht wurde, verklagt werden.
> 500 lagernd
Versandkostenfrei
Tiny House, Container Haus, Modulhaus, Minihaus - Modell Green Day
Tiny House 25 m2 
für 2-3 Personen.

Varianten ab 30.187,00 €*
55.000,00 €*
Versandkostenfrei
Tiny House, Container Haus, Modulhaus - Minihaus - 25m² - Modelle Eco Life
Tiny House 25 m2 
für 3-4 Personen.

Varianten ab 30.187,00 €*
55.500,00 €*

Wie viel kostet Tiny House Versicherung?

Die Kosten für Tiny House Versicherung variieren je nach verschiedenen Faktoren, wie dem gewünschten Versicherungstyp, der Größe und dem Wert Ihres Tiny House und Ihrem Standort. Sie können jedoch mit Kosten zwischen 300 und 1.000 US-Dollar pro Jahr für Tiny House Versicherung rechnen.

So erhalten Sie Tiny House Versicherung

Um Tiny House Versicherung zu erhalten, können Sie sich an einen Versicherungsagenten oder -makler wenden. Sie werden Ihnen helfen, die richtige Police für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden.

Hier sind einige Tipps, um die beste Tiny House Versicherungspolice zu finden:

  • Vergleichen Sie Angebote von mehreren Versicherern.
  • Fragen Sie nach Rabatten. Viele Versicherer bieten Rabatte für Dinge wie das Bündeln mehrerer Policen, einen sauberen Fahrtrekord und das Installieren von Sicherheitsfunktionen in Ihrem Tiny House.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Policenschutz und die Ausschlüsse verstehen, bevor Sie sie kaufen.

Ist Tiny House Versicherung vorgeschrieben?

Gesetzlich vorgeschrieben ist die Tiny House Versicherung nicht. Wenn Sie jedoch den Kauf Ihres Tiny House finanzieren, wird Ihr Kreditgeber wahrscheinlich verlangen, dass Sie eine Versicherung haben. Zusätzlich können Campingplätze oder Wohnmobilparks, auf denen Sie Ihr Tiny House abstellen, ebenfalls eine Versicherung verlangen.

Auch wenn Sie nicht gesetzlich verpflichtet sind, Tiny House Versicherung abzuschließen, ist es dennoch eine gute Idee, dies zu tun, um Ihre Investition zu schützen. Kleine Häuser können teuer sein, und deren Ersatz im Falle von Beschädigungen oder Zerstörung kann zu einer finanziellen Belastung führen.